100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 6

51. Wann war das letzte Mal, als Du beim Fotografen ein Portrait hast machen lassen?
Oh …. ich glaube, das habe ich noch nie machen lassen. Bewerbungsfotos ja, aber kein Portrait.

52. Denkst Du, das Musicals kitschig sind?
Manchmal braucht man Kitsch im Leben. Ich habe schon einige schöne Musicals gesehen.

53. Findest Du Weihnachten stressig?
Teilweise. Ich finde die Fahrerei zu meiner Familie stressig – nicht die Zeit, die man miteinander verbringt. 

54. Hast Du jemals Piroggen gegessen?
Nicht, dass ich wüsste.

55.  Welches ist Dein liebster Obstkuchen?
Erdbeerkuchen. Ich esse jedes Obst frisch, aber wenn es gebacken wurde mag ich es nicht mehr essen. 

56. Was wolltest Du als Kind von Beruf werden?
Pferdewirt.

57. Glaubst Du an Geister?
Weiß nicht 🙂

58. Hattest Du jemals ein Deja-vù?
Ja, ich hatte schon mehrmals ein Deja-vù.

59. Nimmst Du täglich Vitamine zu Dir?
Ja, meistens in Form von Obst. Ich mache aber auch 2 x im Jahr eine Vitamin-Kur, da nehme ich dann Nahrungsergänzungsmittel. 

60. Trägst Du Hausschuhe?
Ja, aber keine Pantoffeln sondern Bio-Latschen.

So, das waren die Antworten zu den Fragen 51 – 60. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

8 Gedanken zu “100 Fragen, die niemand fragt

    • Ich bin früher viel geritten, daher auch mein Berufswunsch. Dann hatte ich einen Unfall mit Pferd und seit dem habe ich meinen „Sitz“ verloren, ich bin nicht mehr harmonisch mit dem Pferd, leider. Gerne würde ich wieder reiten (lernen), aber dazu fehlt mir aktuell die Zeit.

      Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s