100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Heute gibt es die letzten 10 Fragen, dann ist die Aktion auch schon wieder vorbei. 

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 10

91. Was ist der beste Platz für einen Kamin?
Das Wohnzimmer, ganz klar

92. Willst Du mal heiraten?
Ich bin verheiratet.

93. Wenn Du schon verheiratet bist, wie lange schon?
Am 27.08.2019 hatten wir unseren 18. Hochzeitstag.

94. In wen warst Du in der Schule verknallt?
Ach Du Gott …. wechselte das nicht auch öfter mal? Als Mädchen schwärmt man doch ständig für irgendwen. 

95.  Weinst Du oder bekommst Du Wutanfälle, wenn Du Deinen Willen nicht bekommst?
Nein. Als Kind habe ich vermutlich geweint, aber Wutanfälle standen noch nie auf meiner to-do-Liste.

96. Hast Du Kinder?
Mutter zu sein erfordert nicht die gleiche DNA sondern Liebe. Ich habe keine leiblichen Kinder, trotzdem habe ich einen 22jährigen Sohn, für den ich mein Leben geben würde. 

97. Willst Du Kinder?
Ich wollte immer Kinder, leider hat die Natur das für mich/für uns nicht vorgesehen.

98. Was ist Deine Lieblingsfarbe?
blau

99. Etwas, das Dir in der Schule mal passiert ist?
Ich bin beim Staffel-Lauf ohnmächtig geworden.

100. Vermisst Du gerade irgendwen?
Meinen Papa, der im November 2018 gestorben ist, meinen Sohn, der 70 km entfernt in seiner Studentenbude ist.

Sooooo, das waren 100 Fragen, in denen ich mich mal selbst beleuchtet habe. Vielleicht hat es Euch ja gefallen, ein wenig von mir zu erfahren. 

Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 9

81. Tee oder Kaffee?
Ich trinke seit Jahren keinen Kaffee – deswegen: Tee

82. Gummibärchen oder Schokolade?
Beides 🙂

83. Kannst Du gut schwimmen?
Ja, ich glaube ich hätte ein Fisch werden sollen. Wasser ist mein Element.

84. Kannst Du die Luft anhalten, ohne Dir die Nase zuzuhalten?
Ja

85.  Bist Du geduldig?
Ja, sehr.

86. DJ oder eine Band auf Deiner Hochzeit?
Band 

87. Hast Du jemals einen Wettbewerb gewonnen?
Nicht, dass ich wüsste. Aber ich kann mich an nicht an alles aus meiner Kindheit erinnern.

88. Hattest Du jemals eine Schönheitsoperation?
Nein. Aber vielleicht brauche ich irgendwann einmal eine. Durch einen Hundebiss habe ich direkt unter dem Auge eine Narbe. 

89. Welche Oliven sind besser: Die Grünen oder die Schwarzen?
Weder noch, ich mag keine Oliven.

90. Kannst Du stricken oder häkeln?
Ich kann beides, bevorzuge aber stricken.

So, das waren die Antworten zu den Fragen 81 – 90. 

Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 8

71. Kannst Du Deine Zunge rollen?
Ja. Ich glaube, jeder in meiner Familie kann das.

72. Hast Du jemals einen Buchstabierwettbewerb gewonnen?
Nein, ich habe noch niemals gesehen, dass es einen Buchstabierwettbewerb bei uns gegeben hätte.

73. Hast Du jemals vor Freude geweint?
Ja und das tue ich auch heute noch. Ich bin sehr emotional.

74. Besitzt Du irgendwelche aufgenommenen Alben?
Ich verstehe ich Frage nicht. Heute kann man nichts mehr aufnehmen, heute streamt man oder lädt es sich runter. Alben aus den 70er, 80er und 90er Jahren, die man am Radio mitgeschnitten hat, hatte ich zwar, habe ich heute aber ganz sicher nicht mehr.

75.  Hast Du ein Aufnahmegerät?
Einen DVD-Recorder, ansonsten kann mein Handy alles was ich brauche 🙂

76. Rauchst Du regelmäßig?
Nein, ich habe im Alter von 29 Jahren aufgehört zu rauchen.

77. Warst Du jemals verliebt?
Klar. Ich bin aber sehr sparsam damit, meine Liebe zu verschenken. 

78. Wen würdest Du gerne mal auf einem Konzert sehen?
Fällt mir gerade niemand ein. PUR habe ich im August gesehen. 

79. Auf welchem Konzert warst Du zuletzt?
PUR 

80. Heißen oder kalten Tee?
Egal

So, das waren die Antworten zu den Fragen 71 – 80. 

Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 7

61. Trägst Du einen Bademantel?
Es hängt noch einer in meinem Schrank – aber getragen habe ich diesen schon seit Jahren nicht mehr.

62. Was trägst Du zum Schlafen?
Im Winter Schlafanzug, im Sommer T-Shirt und Unterwäsche

63. Was war Dein erstes Konzert?
*uff* das weiß ich nicht mehr. Es könnte ELO (Electric Light Orchestra) gewesen sein oder Udo Lindenberg. 

64. Lidl, Aldi oder Kaufland?
Kaufland gibt es bei uns nicht, zu Lidl und Aldi gehe ich nur ganz selten, da ich dazu komplett auf die andere Seite der Stadt fahren muss. Ich kaufe deswegen bei Netto und EDEKA ein. 

65.  Nike oder Adidas?
Ich bin nicht markenbewusst und von daher wäre es mir egal ob Nike oder Adidas. 

66. Chips oder Flips?
Flips.

67. Erdnüsse oder Sonnenblumenkerne?
Erdnüsse

68. Hast Du jemals von der Gruppe „Très bien“ gehört?
Nein.

69. Hast Du jemals Tanzunterricht genommen?
Nein. Ich habe tanzen in einer Jugendgruppe meiner damaligen Pfarrei gelernt. 

70. Welchen Beruf sollte Dein zukünftiger Ehemann haben?
Hm … mein ZUKÜNFTIGER Ehemann … da muss ich passen. 🙂
Mein jetziger Ehemann hat sich spezialisiert auf die Reparatur von Haushaltsgeräten. In diesem Metier haben wir uns 2003 selbständig gemacht. 

So, das waren die Antworten zu den Fragen 61 – 70. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 6

51. Wann war das letzte Mal, als Du beim Fotografen ein Portrait hast machen lassen?
Oh …. ich glaube, das habe ich noch nie machen lassen. Bewerbungsfotos ja, aber kein Portrait.

52. Denkst Du, das Musicals kitschig sind?
Manchmal braucht man Kitsch im Leben. Ich habe schon einige schöne Musicals gesehen.

53. Findest Du Weihnachten stressig?
Teilweise. Ich finde die Fahrerei zu meiner Familie stressig – nicht die Zeit, die man miteinander verbringt. 

54. Hast Du jemals Piroggen gegessen?
Nicht, dass ich wüsste.

55.  Welches ist Dein liebster Obstkuchen?
Erdbeerkuchen. Ich esse jedes Obst frisch, aber wenn es gebacken wurde mag ich es nicht mehr essen. 

56. Was wolltest Du als Kind von Beruf werden?
Pferdewirt.

57. Glaubst Du an Geister?
Weiß nicht 🙂

58. Hattest Du jemals ein Deja-vù?
Ja, ich hatte schon mehrmals ein Deja-vù.

59. Nimmst Du täglich Vitamine zu Dir?
Ja, meistens in Form von Obst. Ich mache aber auch 2 x im Jahr eine Vitamin-Kur, da nehme ich dann Nahrungsergänzungsmittel. 

60. Trägst Du Hausschuhe?
Ja, aber keine Pantoffeln sondern Bio-Latschen.

So, das waren die Antworten zu den Fragen 51 – 60. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 5

41. Hast Du irgend eine Zeitschrift abonniert?
Wenn man „mein Zaubertopf“ als Zeitschrift bezeichnet, dann diese. Das ist eine Rezept-Zeitschrift für den Thermomix.

42. Was findest Du besser – Lego- oder Dominosteine?
Mit Lego kann man mehr machen.

43. Bist Du stur?
Ich würde es nicht stur nennen. Ich stehe zu meinen Aussagen, ich habe meine Meinung und diese verteidige ich auch, bin jedoch nicht „beratungsresistent“ wenn es darum geht, dass ich falsch liege. Wenn ich etwas möchte, dann kann ich ziemlich beharrlich sein, aber ich übertreibe es nicht. 

44. Wer ist besser: Thomas Gottschalk oder Markus Lanz?
Ich mag den Lanz nicht, also –> Thomas Gottschalk.

45.  Hast Du jemals eine Seifenoper gesehen?
Ja, ich  habe ziemlich lange „Unter uns“ geschaut und „Alles was zählt“. 

46. Hast Du Höhenangst?
Ja. Sie ist jedoch nicht so ausgeprägt, dass ich Panik bekomme.

47. Singst Du im Auto?
Ja. 

48. Singst Du unter der Dusche?
Selten bis gar nicht. 

49. Tanzt Du im Auto?
Eher weniger 🙂

50. Hast Du jemals eine Pistole benutzt?
Benutzt – nein , in der Hand gehalten – ja. Ich habe allerdings schon mit einem Luftgewehr geschossen und mit Kleinkaliber. 

So, das waren die Antworten zu den Fragen 41 – 50. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 4

31. Kannst Du ein Auto volltanken?
Ja, klar. Es gibt ja niemanden mehr, der einen auf der Tankstelle bedient. 🙂

32. Hast Du jemals einen Strafzettel bekommen?
Jaaaaaaaaaaaahaaaaaaa 

33. Ist Dir jemals während der Fahrt das Benzin ausgegangen?
Nein, aber beinahe.

34. Lieblingssandwich?
Baguette mit Schinken, Käse, Ei und/oder Tomate/Gurke, wahlweise auch mit Salami.

35.  Was ist das Beste, was man zum Frühstück essen kann?
Auf jeden Fall Ei – wahlweise gekocht oder gerührt. 

36. Wann gehst Du normalerweise ins Bett?
Definitiv zu spät. Ich gehe zwischen 00.00 Uhr und 01.00 Uhr ins Bett. 

37. Bist Du faul?
Nicht grundsätzlich sondern situationsbedingt. 🙂 

38. Als was hast Du Dich an Halloween verkleidet, als Du Kind warst?
Ich bin schon so alt, als ich Kind war gab es in Deutschland kein Halloween. 

39. Was ist Dein chinesisches Sternzeichen?
Schlange.
Die Beschreibung passt auch ziemlich gut zu mir – nur launisch bin ich nicht.

Stärken: gute Beobachtungsgabe, schlau, analytisch, empfindsam, humorvoll, erfolgreich, ehrlich, zielstrebig, anziehend, leidenschaftlich, rätselhaft, kultiviert, philosophisch
Schwächen: distanziert, misstrauisch, machtorientiert, launisch

40. Wie viele Sprachen kannst Du sprechen?
Richtig fließend spreche ich nur meine Muttersprache Deutsch. Englisch und Französisch spreche ich so gut, dass ich mir helfen kann, aber leider nicht fließend.  

So, das waren die Antworten zu den Fragen 31 – 40. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 3

21. Was ist Dein allerliebster Film?
*schäm* Ich habe keinen. 

22. Wo würdest Du einen Schatz vergraben, wenn Du einen hättest?
Ich weiß es nicht. Habe ich mir noch keine Gedanken drüber gemacht. 🙂 

23. Was trinkst Du zum Abendessen?
Im Winter gerne Tee, im Sommer entweder ein Light-Getränk oder Wasser.

24. Worin dippst Du Deine Chicken Nuggets?
Sofern damit die Press-Span-Dinger vom großen M gemeint sind – die habe ich noch nie gegessen. 

25.  Was ist Dein Lieblings-Essen?
*schäm* Ich habe keines. 

26. Welche Filme kannst Du immer wieder schauen und liebst sie trotzdem?
In der Beziehung bin ich, glaube ich, anders gestrickt als andere Leute. Ich schaue einen Film ein Mal, vielleicht auch noch 2 Mal, das war es dann. 

27. Wer war die letzte Person die Du geküsst hast/die Dich geküsst hat?
Mein Mann, mein Sohn. 

28. Warst Du jemals bei den Pfadfindern?
Nein.

29. Würdest Du jemals in einer Zeitschrift nackt posieren?
Nein. 

30. Wann war das letzte Mal, dass Du jemandem einen Brief auf Papier geschrieben hast?
Noch gar nicht so lange her. 

So, das waren die Antworten zu den Fragen 21 – 30. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 2

11. Zählst Du manchmal Deine Schritte beim Gehen?
Ja, so wie man manchmal stupide und unnötige Dinge tut 🙂 Grundsätzlich zählt aber eine FitBIt Charge 3 meine täglichen Schritte.

12. Hast Du jemals in den Wald gepinkelt?
Ja, habe ich. Wer täglich mit den Hunden unterwegs ist, der muss auch mal dringend aufs Klo. Ich mag es aber nicht und ich vermeide es. Ich kneife lieber, bis ich wieder zu Hause bin. 

13. Hast Du jemals ein großes Geschäft im Wald erledigt?
Nein.  

14. Tanz Du manchmal, auch wenn keine Musik läuft?
Nein. In letzter Zeit tanze ich noch nicht einmal wenn Musik läuft. 

15.  Kaust Du auf Deinen Stiften?
Nein, ich kaue nicht drauf. Aber wenn ich etwas tue, bei dem ich mich konzentrieren muss (Buchhaltung z. B.), dann stecke ich den aktuellen Stift in den Mund, damit ich beim nächsten Mal nicht lange suchen muss, wo ich ihn hingelegt habe.

16. Mit wie vielen Leuten hast Du diese Woche geschlafen?
Psssttt …. ich weiß es nicht so genau, ich habe sie nicht gezählt *brüll* 

17. Wie groß ist Dein Bett?
2 Meter x 2 Meter

18. Was ist Dein Song der Woche?
„Always remember us this way“  von Lady Gaga

19. Findest Du es ok, wenn Jungs pink tragen?
Ja, klar. 

20. Schaust Du immer noch Zeichentrickfilme?
Ja, sehr gerne sogar.

So, das waren die Antworten zu den Fragen 12 – 20. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 1

1. Schläfst Du mit geschlossener oder geöffneter Tür?
Ich mag keine geschlossenen Türen, deswegen stehen in unserer Wohnung alle Türen offen (mit Ausnahme der Badezimmer-Tür).

2. Nimmst Du die Shampoos und Spülungen aus Hotels mit?
Ich halte mich üblicherweise nicht sehr oft in Hotels auf. Da ich aber gerade im Juni eine Schottland-Rundreise gemacht habe, kann ich diese Frage mit „Nein“ beantworten. Ich benutze Shampoos und Spülungen aus Hotels meist nicht, da meine Haare anschließend irgendwie anders sind. Ich benutze gerne die üblichen Dinge, dann weiß ich, dass meine Haare damit klar kommen. 

3. Schläfst Du mit Jalousien oben oder unten?
Die Jalousien an meinem Schlafzimmerfenster sind auf „Halbmast“. Ich mag es nicht ganz dunkel, es muss aber auch nicht ganz hell sein. 

4. Hast Du jemals ein Straßenschild gestohlen?
Nein

5. Magst Du es, Post-it’s zu benutzen?
Ja. Aktuell klebt eines an meinem PC-Bildschirm, ich klebe sie gerne als Markierung in Bücher und ich nutze sie, wenn ich meinem Mann eine berufliche Information geben muss. 

6. Schneidest Du Coupons aus, ohne sie dann zu benutzen?
Nein. Ich benutze die geläufigsten Coupons in einer App auf dem Handy. 

7. Würdest Du lieber von einem Bären oder einem Schwarm Bienen attackiert werden?
Vermutlich tut beides richtig weh, aber ich würde den Bären bevorzugen.

8. Hast Du Sommersprossen?
Nein.

9. Lachst Du immer auf Bildern?
Nein, ich schaue eher ernst. Ich weiß nicht warum, aber seit Jahren mag ich eigentlich nur sehr ungerne fotografiert werden und die meisten Bilder von mir gefallen mir nicht. Aber ich glaube, dass das fast jedem so geht. Eigentlich finde ich es schade, denn es gibt dann nur sehr wenige Erinnerungsfotos auf denen ich auch drauf bin. Beim letzten Urlaub habe ich das dann auch mal geändert – da gibt es dann doch mehrere Fotos von mir. 

10. Was ist die größte Sache, die Du nicht ab kannst?

„Lüg mich nicht an,
außer Du bist absolut sicher,
dass ich niemals die Wahrheit herausfinden werde“

So, das waren die Antworten zu den Fragen 1 – 10. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar.