22 Wochen – 1 Objekt

Nachdem das „Projekt ABC“ ausgelaufen ist,
da haben sich Wortmann und Aequitas et Veritas
wieder etwas neues einfallen lassen. 

22 Wochen – 1 Objekt

Ein von euch ausgesuchtes Objekt wird 22 Wochen lang in den unterschiedlichsten Kontexten fotografisch in Szene gesetzt – eurem Ideenreichtum sind hier keine Grenzen gesetzt: euer Handy oder das Haustier, der Schreibtisch im Büro, euer Lieblingsbaum, ein Spielzeug aus der Kindheit. Was, wie, wo etc. ist jedem freigestellt.

Start des Objekts wäre der kommende Sonntag, der 4. August, mit der Präsentation eures Objektes. Enden würde die Aktion am letzten Sonntag bzw. in der letzten Woche des Jahres (29. Dezember bzw. KW01). Ihr habt jeweils eine Woche Zeit, euch eine Idee für euer Objekt einfallen zu lassen und es mit dem Handy oder der Kamera „einzufangen“.

Shiva und der Psychothriller 🙂

In einem Haushalt, in dem viel gelesen wird, gibt es natürlich auch ein lesendes Schaf.  Gestern hat sie den Psychothriller „Offline“ von Arno Strobel begonnen und – ich habe es mir schon gedacht – prompt hat sie heute Nacht nicht schlafen können vor lauter Angst. 😉

Shiva verabschiedet sich bis nächste Woche – in den nächsten Tagen kommen wir alle Projektteilnehmer auf ihren Blogs besuchen.


Montags♥ #90

Montagsherz

Wir starten ♥lich in die neue Woche!

Die Aktion „Montagsherz“ habe ich auf dem Blog Ich lese gefunden. Ins Leben gerufen wurde diese Idee von Frau Waldspecht am 22.08.2011. 

~ Das Haus und der Garten meiner Tante
sind eine wahre Fundgrube für Herzen ~

Startest Du auch mit ♥ in die neue Woche?


Ich wünsche Dir/Euch einen schönen Montag und eine wundervolle Woche.

namenzug_blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 8

71. Kannst Du Deine Zunge rollen?
Ja. Ich glaube, jeder in meiner Familie kann das.

72. Hast Du jemals einen Buchstabierwettbewerb gewonnen?
Nein, ich habe noch niemals gesehen, dass es einen Buchstabierwettbewerb bei uns gegeben hätte.

73. Hast Du jemals vor Freude geweint?
Ja und das tue ich auch heute noch. Ich bin sehr emotional.

74. Besitzt Du irgendwelche aufgenommenen Alben?
Ich verstehe ich Frage nicht. Heute kann man nichts mehr aufnehmen, heute streamt man oder lädt es sich runter. Alben aus den 70er, 80er und 90er Jahren, die man am Radio mitgeschnitten hat, hatte ich zwar, habe ich heute aber ganz sicher nicht mehr.

75.  Hast Du ein Aufnahmegerät?
Einen DVD-Recorder, ansonsten kann mein Handy alles was ich brauche 🙂

76. Rauchst Du regelmäßig?
Nein, ich habe im Alter von 29 Jahren aufgehört zu rauchen.

77. Warst Du jemals verliebt?
Klar. Ich bin aber sehr sparsam damit, meine Liebe zu verschenken. 

78. Wen würdest Du gerne mal auf einem Konzert sehen?
Fällt mir gerade niemand ein. PUR habe ich im August gesehen. 

79. Auf welchem Konzert warst Du zuletzt?
PUR 

80. Heißen oder kalten Tee?
Egal

So, das waren die Antworten zu den Fragen 71 – 80. 

Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

22 Wochen – 1 Objekt

Nachdem das „Projekt ABC“ ausgelaufen ist,
da haben sich Wortmann und Aequitas et Veritas
wieder etwas neues einfallen lassen. 

22 Wochen – 1 Objekt

Ein von euch ausgesuchtes Objekt wird 22 Wochen lang in den unterschiedlichsten Kontexten fotografisch in Szene gesetzt – eurem Ideenreichtum sind hier keine Grenzen gesetzt: euer Handy oder das Haustier, der Schreibtisch im Büro, euer Lieblingsbaum, ein Spielzeug aus der Kindheit. Was, wie, wo etc. ist jedem freigestellt.

Start des Objekts wäre der kommende Sonntag, der 4. August, mit der Präsentation eures Objektes. Enden würde die Aktion am letzten Sonntag bzw. in der letzten Woche des Jahres (29. Dezember bzw. KW01). Ihr habt jeweils eine Woche Zeit, euch eine Idee für euer Objekt einfallen zu lassen und es mit dem Handy oder der Kamera „einzufangen“.

Shiva war auf dem Hundeplatz

Uhhhhhh…. Shiva hat am Sonntag ganz vergessen ihren Beitrag abzuschicken. Das holen wir doch jetzt mal schnell nach, denn geschrieben war der Beitrag, aber leider nicht veröffentlicht. 😦

Unser Hundeverein ist – was den Platz betrifft – in Kooperation mit einem Reitverein und deswegen stehen dort lauter Reiter-Hindernisse herum. Shiva wollte doch mal Platz nehmen auf einem Oxer. 

Schaut mal, wie klein sie ist ……. 🙂 (die Fotos werden groß, wenn man sie anklickt)

Dann wollte sie nochmal im Geländer auf der Terrasse sitzen. Bitteschöööööön, des Schafs‘ Willen ist sein Himmelreich. 

Hundekontakt habe ich keinen zugelassen, wollte Shiva ja nicht in Gefahr bringen. 

Shiva verabschiedet sich bis nächsten Sonntag – in den nächsten Tagen kommen wir alle Projektteilnehmer auf ihren Blogs besuchen.


Montags♥ #89

Montagsherz

Wir starten ♥lich in die neue Woche!

Die Aktion „Montagsherz“ habe ich auf dem Blog Ich lese gefunden. Ins Leben gerufen wurde diese Idee von Frau Waldspecht am 22.08.2011. 

~ gesehen in einer Pizzeria hier bei uns im Umkreis ~

Startest Du auch mit ♥ in die neue Woche?


Ich wünsche Dir/Euch einen schönen Montag und eine wundervolle Woche.

namenzug_blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

100 Fragen, die niemand fragt

Bei Carola von I am what I am habe ich die Aktion „100 Fragen, die niemand fragt“ gefunden und ich dachte mir, da mache ich doch mal mit. Vielleicht hat ja auch jemand von Euch Lust  die Fragen zu beantworten – so lernt man sich besser kennen.

Ich beantworte die Fragen im 10er-Pack und veröffentliche jede Woche einen Teil davon.

Viel Spaß beim Lesen!

100 Fragen, die niemand fragt – Teil 7

61. Trägst Du einen Bademantel?
Es hängt noch einer in meinem Schrank – aber getragen habe ich diesen schon seit Jahren nicht mehr.

62. Was trägst Du zum Schlafen?
Im Winter Schlafanzug, im Sommer T-Shirt und Unterwäsche

63. Was war Dein erstes Konzert?
*uff* das weiß ich nicht mehr. Es könnte ELO (Electric Light Orchestra) gewesen sein oder Udo Lindenberg. 

64. Lidl, Aldi oder Kaufland?
Kaufland gibt es bei uns nicht, zu Lidl und Aldi gehe ich nur ganz selten, da ich dazu komplett auf die andere Seite der Stadt fahren muss. Ich kaufe deswegen bei Netto und EDEKA ein. 

65.  Nike oder Adidas?
Ich bin nicht markenbewusst und von daher wäre es mir egal ob Nike oder Adidas. 

66. Chips oder Flips?
Flips.

67. Erdnüsse oder Sonnenblumenkerne?
Erdnüsse

68. Hast Du jemals von der Gruppe „Très bien“ gehört?
Nein.

69. Hast Du jemals Tanzunterricht genommen?
Nein. Ich habe tanzen in einer Jugendgruppe meiner damaligen Pfarrei gelernt. 

70. Welchen Beruf sollte Dein zukünftiger Ehemann haben?
Hm … mein ZUKÜNFTIGER Ehemann … da muss ich passen. 🙂
Mein jetziger Ehemann hat sich spezialisiert auf die Reparatur von Haushaltsgeräten. In diesem Metier haben wir uns 2003 selbständig gemacht. 

So, das waren die Antworten zu den Fragen 61 – 70. 
Vielleicht möchtest Du ja mitmachen, dann schreibe mir die Antworten in die Kommentarbox oder schicke mir den Link zur Aktion auf Deinem Blog. Vergiss aber bitte nicht Carola von I am what I am ebenso zu verlinken.

Ich freue mich über jeden Kommentar. 

 

Montags♥ #88

Montagsherz

Wir starten ♥lich in die neue Woche!

Die Aktion „Montagsherz“ habe ich auf dem Blog Ich lese gefunden. Ins Leben gerufen wurde diese Idee von Frau Waldspecht am 22.08.2011. 

~ gesehen in einem Tankstellen-Shop ~

Startest Du auch mit ♥ in die neue Woche?


Ich wünsche Dir/Euch einen schönen Montag und eine wundervolle Woche.

namenzug_blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.